Startseite
Telefon:+49 (0)2103-334794
eMail:

10-Finger-Tastschreiben: Teilnehmende bewerten unser Lernsystem

Liebe Frau Kliese, wir danken Ihnen für die kompetente Durchführung dieses Seminars! Das muss man erstmal schaffen, pubertierende Jungen am Wochenende für einen Schreibkurs zu begeistern - Henning jedenfalls hat es sehr gut gefallen!
Herzlichst

Ulrike S.
Berlin, September 2017

Die ruhige, sachliche, strukturierte Art von Frau Kliese hat mir sehr gut gefallen. Ein tolles Seminar! Etwas mehr Zeit für Übungen wäre schön gewesen. Die Umsetzung erfordert Training-on going. Die Geschichte und die Übungen sind toll. Bild- und Tonsequenzen sind sehr gut gemacht. Der stufenweise Aufbau des Tastschreibseminars ist angenehm. Für "Schreibtischtäter" und Computerarbeitsplätze zu empfehlen.

Gruppenauswertung Firmen-spezifischer Ermittlungsbogen
Firma Merz, Dessau, April 2017

Danke für das tolle Tastschreib-Seminar! Es hat Spaß gemacht. Frau Schöpf war super! 

anonym
Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), Hamburg, März 2017

Meine Erwartung war, alle Tasten blind zu finden, das wurde erfüllt. Die Schnelligkeit und Sicherheit kann m. E. nicht an einem Tag erlangt werden. Nach der Ausbildung, sollten noch Übungseinheiten angeboten werden. Die Übungen, Landkarte, Geschichte und Lernen anhand von Bildern gefielen mir besonders. Für einen Tag wäre es mir zu viel Inhalt; bei uns waren es zwei tage und das halte ich für sinnvoller.  Auch Schreibmaschinen sind ungewohnt. Meine Empfehlung für Kurssuchende: Es ist eine Methodik auf die man sich einlassen muss, aber es lohnt sich!

anonym
Thüringen, Februar 2017

Unser Tastschreibkurs war auf 2 Tage veteilt und wurde mit Schreibmaschinen durchgeführt. Ich hätte sogar mehr Stoffmenge in dieser Zeit vertragen. Das Semianr bewerte ich mit 1,2 im Durchschnitt. Tolle Idee mit dem Arbeitsheft + Stickern! Ich habe Sicherheit der Tasten (wo ist welche Taste) auf der Tastatur und schnelles Tippen von Sätzen erwartet und mein Ziel wurde voll erreicht. Der Zehnfinger-Kurs bot abwechslungsreiches Erlernen von Tasten und etwas Bewegung. Die Tasten der Schreibmaschine gehen aber schwerer, als auf einer Computertastatur. Meine Empfehlung für Interessenten: Abwechslungsreiche Art für Groß und Klein zum Erlernen von 10-Finger-Scheiben.

anonym
Thüringen, Februar 2017

Liebe Frau Kliese,
nach dem unser Kurs zum Erlernen des 10-Finger-Systems am 28. September beendet war, habe ich fleißig meine 10-Fingerzauber eingesetzt. Ich schreibe mittlerweile weitgehend blind und auch fehlerfrei. Aus meiner ganz persönlichen Sicht, war Ihr Training also ein voller Erfolg

anonym
Berlin, November 2016

Die anschauliche Vemittlung in abwechslungsreicher Form bewerte ich mit "Gut". Mit Spaß und Motivation kann man hier Tastaturschreiben lernen.

Beate Jansen, Kfm. Angestellte, Büroleitung
Institut für Materialprüfung GmbH, November 2016

Für das Seminar "10-Finger-Computerschreiben an einem Tag" gebe ich in allen Bewertungspunkten eine "Eins". Das Ziel wurde erreicht und das Wissen gut vermittelt in lockerer Atmosphäre.

Bernd Eickhoff, Küchenleiter
Paracelsus-Klinik-Golzheim, November 2016

Beim Tastschreibseminar war alles ok. Vielleicht könnte man noch einen Tag dran hängen   Ich finde es empfehlenswert.

Andreas Distler,  Techniker / Montage
Siemens AG, November 2016

Ich hatte gedacht, dass wir die ganze Zeit am PC sind - zum Glück nicht. Dafür funktioniert das Zehnfinger-System aber auch noch recht langsam - hätte höheres Tempo erwartet. Vielleicht wäre es eine Verbesserung, wenn die Lerngeschichte von der Seminarleitung vorgelesen wird und man wiederholt es nachher, macht sich schriftliche Notizen oder malt es noch mal (bei Begabung).
In jedem Fall finde ich, dass dieses Lernsystem eine sehr angenehme Möglichkeit ist, ins 10-Finger-Tippen zu kommen. Die Geschwindigkeit muß man anschließend selbstmotiviert erhöhen.

Diana F., Sachbearbeiterin
Engagement Global, Köln, November 2016

Der Tastschreibkurs ist für jede Altersstufe geeignet. Fragen können durch wenigere Teilnehmer besser bentwortet werden. Enspannte Atmosphäre, kein Druck. Der gesamte Kurs, die Trainerin,die Seminarunterlagen bewerte ich mit einer glatten 1.

S. Wiemann, Technik / Vertriebsmitarbeiter
Milacor GmbH, Langenberg, Oktober 2016

Für alle, die die "alten Kurse" gehasst haben, ist dies DAS Seminar - für mich eine "Eins". Besonders die Bewegung im Kurs hat mir gefallen. Verbessert werden könnte das Seminar mit einem Folgekurs; Training zu den Zahlen.

Astrid K., Verwaltungsangestellte
öffentlicher Dienst, Neuss, Oktober 2016

Den Tippkursbewerte ich in allen Punkten mit Note "eins" und empfehle: Unbedingt besuchen!

Karin Klein, Steuerfachangestellte
Neuss, Oktober 2016

Ich finde, zu Körper- und Handhaltung sollte mehr eingegangen werden, aber ich fand es sehr gut, wie auf einen eingegangen wurde, wenn man auf Anhieb keine Antwort wusste (Hilfestellung!). Mein Fazit: Es lohnt sich

Alina O., Rechtsanwaltsfachangestellte
Hilden, August 2016

Den Inhalt des Tastschreib-Kurses fand ich überraschend gut. Für die Beziehung der Trainerin, die sie zur Teilnehmergruppe aufgebaut hat, gebe ich eine 1 mit 3 Sternchen. Mein persönlicher Erfüllungsgrad wurde mehr als erreicht. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so weit komme in dieser kurzen Zeit.

Dipl. Ing. Franz Willi Spelte, Technologie Leiter
EQS Elopak, Mai 2016

In kurzer Zeit verständlich, nachvollziehbar, lustig die 10-Finger-Technik vermittelt. Qualität und Nutzbarkeit der Materialien sind toll. Das Seminar war lustig, spaßig und VAKOG-mäßig gut aufbereitet. Mit allen Sinnen lernen, das wurde erfüllt.

Alexandra Daskalakis
Lehrtrarinerin NLP, Lehrcoach, www.remotivation.de, Hilden, April 2016

Beeindruckende, gehirngerechte Art zu lernen. Tasten-Step, Aufkleber und Ballspiele haben mir besonderes gefallen.

Dipl. Soz.-wiss. Claudia Schäfer
Coach, selbstständig, Hilden, April 2016

Von einem top Seminar zum Thema Tastschreiben erwarte ich, dass die vermittelten Lerninhalte nachhaltig im Gedächtnis bleiben und die Motivation für ein weiteres Arbeiten und Intensivieren angeheizt wurde. Das hat Ihr Seminar erreicht - sehr gut. Die Lerninhalte wurden mit Heiterkeit und Leichtigkeit vermittelt, was mir besonders gut gefallen hat. Ich werde allen mitteilen: Auf jeden Fall teilnehmen!

anonym
Niedersachsen, März 2016

Das Seminar "Computerschreiben an einem Tag" fand ich gut bis sehr gut. Tastschreibübungen mit den Händen unter dem Tuch waren mir unangenehm, ich tippe lieber "frei" und bin diszipliniert genug, den Blick auf meinem Konzept oder Monitor zu halten .  Wichtig ist es zu erwähnen, dass man am Anfang langsamer schreiben soll. Das bildhafte Arbeiten gefiel mir besonders aber die Geschichte kann "man" auch friedlich gestalten. Noch mehr Bewegung im Seminar wäre eine Verbesserung. Aber die magische Variante des Lernens finde ich sehr gut.

Peter Krötenheerdt, TrainerCoach
Fuchs & Krötenheerdt, Leipzig: März 2016

Ich fand es echt Super!!! Und werde Euch garantiert weiter empfehlen!

J. Strohmeyer
Zahnarzthelferin, Kaarst: 28.2.2016

Wenn ich blind auf einer Tastatur die Buchstaben A-Z und die Satzzeichen finde, daran erkenne ich, dass ich 10-Finger-Computerscheiben kann. Die Grundidee dieses Tastschreibkurses gefällt mir sehr! Die Gedächtnistrainingsmethode kann ich in Alltagssituationen anwenden.

anonym
Februar 2016

Absolut empfehlenswert, wenn einem klar ist, dass man zu Hause weiter üben muß.

Stefan Strütjen
Kaarst: 28.02.2016

Das Tastschreibseminar bewerte ich mit "sehr gut". Besonders die lockere, unkonventionelle Präsentation hat mir gefallen. Meine Empfehlung: "DER KNALLER!" Erwartung mehr als übertroffen!

Dr. Werner Johannes
Tierarzt, Kaarst: 27.2.2016

Die Verknüpfung zwischen Hand-Auge & Gedächtnis funktioniert einwandfrei. Das Lernsystem aus dem heutigen Tastschreib-Seminar ist super! Auf jeden Fall empfehlenswert. Ein logisch aufgebautes Seminar mit Erfolgsgarantie.

S. Buchholz
Dipl.-Sozialarbeiterin, Kaarst: 27.2.2016

Den 10-Finger-Tastschreibkurs fand ich rund herum sehr gut und meine Erwartungen haben sich  zu 100% erfüllt. Verbessert werden könnte das Seminar durch noch mehr körperliche Aktivitäten nach dem Mittagstief.

Sven, Kommunikationstrainer
Authentic-charisma, Wiesbaden: 14.1.2016

Das war eine sehr anschauliche Darstellung. Eine Aufteilung des Tastschreibkurses auf 2 Tage wäre besser, aber in jedem Fall lohnt es sich. Ich bin sehr zufrieden.

Peter P., Gärtnermeister Stadt Neuss
Amt für Umwelt und Stadtgrün Neuss, 8. November 2015

Der Inhalt des Tastschreibkurses wurde zum Glück auf 2 Tage verteilt. Bei der Lernmethode muss ich gestehen, dass ich beim Zuhören mal eingenickt bin. Es war zu "gemütlich". Meine Erwartungen haben sich voll erfüllt, denn ich kann Texte abschreiben ohne auf die Tastatur zu schauen. Der Humor von M. Abel hat mir besonders gefallen. Mein Internet-Zitat. Es war lustig + lehrreich. Es ist nach den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung aufgebaut - und es wirkt!

Gaby J., Telefonzentrale / Infothek
Stadtverwaltung Meerbusch, 6. November 2015

Das Einbeziehen der Teilnehmer auf spielerische Weise haben mir besonders gefallen. Das Seminar könnte durch mehr Zeit verbessert werden. Grundsätzlich ist das eine überraschende Methode, ein tolles Gedächtnistraining.

Christiane S., Dipl. Kaufmann, 4. November 2015

Eine sehr interessante Methode, um die 10-Fingerschreiben zu erlernen, die Lernmethodik und die Durchführung sind sehr gut. Die praktischen Übungen haben mir besonders gefallen.

Wolfgang B., Dipl. Ing. / Prokurist
Elopak EQS GmbH, 4. November 2015

Das Seminar fand ich gut und ich habe mein Ziel, das 10-Fnger-Tastschreiben zu lernen, erreicht.

Gabriele B., Verwaltungsangestellte
Krankenkasse Düsseldorf: 4. November 2015

Ich finde sehr gut, dass alle Sinne angeregt wurden, passend für jeden Lerntyp. Noch mehr Spiele und praktische Übungen fande ich noch gut. Die Software ist als Trainingspartner sehr gut für die Nachbereitung. Das Seminarheft ist erschöpfend bis auf den Punkt und AltGr für Sonderzeichen. Fazit: "Der Tastschreibkurs hält, was er verspricht".

anonym, Berlin: September 2015

Ich weiß nun wo sich jede Taste auf der Tastatur befindet und welchen Finge rich nutzen muss, um diese zu bedienen. Die Fantasy-Geschichte war mir zu ausführlich aber die "Eselsbrücken" zwischen den Tastaturen finde ich sehr gut. Noch mehr praktische Übungen können dem Seminar noch nutzen. Mein Fazit: Toller Kurs, um schnell, aber effektiv das Tastensystem zu erlernen..

M. Wahsner
Online-Marketing Manager, Trust Agents Internet GmbH, Berlin: September 2015

Die Kompetenz unserer Trainerin, die Motiviation für den Transfer und den Umfang des Lernsystem bewerte ich mit "sehr gut". Lehrmethode, Didaktik und Moderation setze ich auf eine 2,2 im Schulsystem, die Präsentation des Seminars warh sehr gut und der Tastschreibkurs hat sein Ziel zu 100% erfüllt. Verbessert werden könnte das Seminar noch durch "Drillübungen". Es war einfach und verständlich.

M. Neugebauer
Online-Marketing Manager, Trust Agents Internet GmbH, Berlin: September 2015

Nochmals mein Lob an die Software "Der Tastenmagier": Ich benutze sie jeden Tag und kann mich so gut verbessern, bin immerhin schon bei etwa 50 Punkten, 100 sind mein Ziel bis Jahresende.
Meine Familie wundert sich schon, warum ich auf einmal nicht mehr auf die Tastatur schaue beim Schreiben

Thorsten Schröter, Freiberufler,
www.thorschroeter.com, 30. Juni 2015

Die abwechslungsreiche Vermittlungsmethodik hat mir an diesem 10-Finger-Lernsystem besonders gefallen. Vor allem der Wechsel aus Hörverständnis / "spielerischem" Umsetzen durch Bewegung & Tippübungen vermitteln umfassend den Stoff. Ein hilfreiches Seminar, das unter der Voraussetzung eigener "Üb"-Bereitschaft garantiert zum Ziel führt. 

Annika Katharina Seibert, Doktorantin,
Leibniz Institut für Europäische Geschichte, 26. März 2015

Der gute Lernansatz und die gute Aufbereitung durch Fr. Dr. Kaiser haben mir besonders gefallen. Ein sehr hilfreiches, gut strukturiertes Programm für einen Tag das motiviert, weiter dran zu bleiben.

anonym, 26. März 2015

Besonders gefallen haben mir die Assoziationen und das Programm zur Nachbereitung "Tastenmagier". Es ist eine sehr gute Methode, um 10-Finger-Schreiben zu starten. Besser spät damit starten als nie :-)

anonym, 26. März 2015

Frau Kliese war methodische und didaktisch sehr gut. Das Tastschreibseminar entsprach völlig meiner  persönlichen Zeilsetzung. Die Anzahl der Übungen und deren Qualität war sehr gut. Ich werde ab jetzt im 10-Finger-System tippen. Machen Sie genauso weiter! Danke.

anonym, Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), 26. März 2015

Frau Kliese war fachlich und methodische sehr gut. Meine persönliche Zielsetzung hat der 10-Finger-Kurs voll erreicht. Die Anzahl der Tippübungen und die Qualität fand ich sehr gut. Da hat nichts gefehlt und ich werde das Gelernte in der Praxis umsetzen. Die Struktur sowie zeitliche Abfolge der verschiedenen Fingerabfolgen war optimal aufgeteilt! Denkpausen definitiv beibehalten. Gegebenenfalls Wiederholungs- oder Aufbaulehrgang, Möglichkeit der Teilnahme für mehrere Beschäftigte. Ich bin voll und ganz zufrieden.

anonym, Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG), 26. März 2015

Dieses Seminar bietet die großartige Gelegenheit, das Wiederentdecken des inneren Kinds mit sinnvollem Lernen zu verbinden. Das kreative, sielerische Konzept und die sympathische Trainerin (Gabriele Losse) haben mir besonders gefallen.

Julia Pusch, Heilpraktikerin in Ausbildung, Hilden, 21. März 2015

Hallo Frau Theisen-Schwede,
ganz lieben Dank! Klasse!
Der Tastenmagier ist wirklich spitze. Das macht richtig Spaß. Ich lege jetzt jeden Tag eine kleine Übungseinheit ein. Läuft! :-)
Er ist zwar gnadenlos in seiner Bewertung, aber ich werde ihn rocken. Er wird sich noch wundern.
Ich stehe gerne als Testimonial zur Verfügung. Schicken Sie die Zweifler zu mir. Ich bin immer noch sehr begeistert vom Kurs.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Sandra Dirks, www.apprenti.de, 13. März 2015

Ich hatte nicht erwartet, ein einem Tag 10 Finger schreiben zu lernen. Die verschiedenen Verknüpfungen mit den Tasten z. B. Geschichte, "Step", Fragespiel haben mir sehr gefallen.

anonym, Kunsthochschule, Februar 2015

Der 10-Finger-Kurs war in allen Punkten sehr gut. Mit hat nichts besonders gefallen, den alles war :-)     Mein Fazit: 10-Finger-Computerschreiben an einem Tag -> Funzt!

Stefan H., Testmanager, Bitmarck, 10. Januar 2015

Ihr Tastschreib-Kurs: spielerisch Tastschreiben lernen! verblüffend einfach. Wenn Sie jetzt noch die Phantasiegeschichte auf die CD bringen, dann ist es perfekt.

Melanie K., Dipl-Sozialarbeiterin, Lebenshilfe Neuss gGmbH, 2014

Ein sehr gutes Seminarkonzept. Das Tastschreiben sollte man kranken Menschen (Rheuma z. B.) nahe bringen - es bringt Flexibiltät. Ich habe inerhalb kurzer Zeit die Platzierung der Tasten gewußt und fühlte mich sicher. Schulungen zum Auffrischen würde mich freuen. Die menschliche freundliche Art der Kursleiterin, Frau Klinkert, hat mir Mut gemacht. Besonders missfällt mir, dass es leider schon so schnell vorbei war ;-)   leider! Lasst alles, wie es ist, es war toll. Alle werde ich motivieren, mit zu machen - sich weiter zu bilden.

Marianne M., öffentlicher Dienst, STW Aachen, 28. August 2014

Ich hatte erwartet, dass ich 10-Finger-schreiben kann, jedoch habe ich es erreicht, dass ich fast alle Zeichen der Tastatur nun kenn & weiß wo diese sind. Ich hätte gerne noch mehr geschrieben (Übungen gehabt). Die ÄÜÄ-Übungen waren mit zu viel. Besonders hat mir die Geschichte zur geistigen Vorstellung gefallen. Das Seminar könnte noch ein Video zum Hörbuch verbessern ;-). Ich rate allen: "Macht es, denn es ist sehr interessant.

anonym, 17. Juni 2014

Wahnsinn, ich dachte nicht, dass es möglich ist, aber ich finde nach einem Tag alle Buchstaben blind. Es wurden alle Lerntypen angesprochen.
Die Story (sehr einprägsam) hat mir besonders gefallen. Auf die Beschreibung der Gefühle, wenn der Finger über die Tastatur rutscht, auch bei den Buchstaben, nicht nur bei den Zahlen könnte noch mehr eingegangen werden.

Stefan T., Trainer, Telefónica Germany GmbH, 2014

Unsere Trainerin Frau Jessica Schöpf stellte uns das 10-Finger-Lernsystem vor.
Dies machte sie übrigens Hervorragend!
Dank des ausgeklügelten Lernprogramms, gingen die Übungen leicht von den Fingern.

T. Krüger, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, 2014

Guten Abend Frau Abel,
ich möchte mich als Mutter von Marleen für den tollen Kurs zum 10-Finger-Tippen am Samstag bedanken. Etwas müde aber voller Tatendrang kam Marleen nach Hause. Als sie erzählte und die Unterlagen zeigte waren wir sehr begeistert.
Nun übt sie fleißig jeden Tag, um das Gelernte zu festigen.
Vielen Dank für dieses tolle Angebot. Wir werden Ihren Flyer an die Schule weiterleiten. 10-Fingerschreiben sollte m.E.  eine geplante AG im Schulalltag werden. Man profitiert ein Leben lang davon.
Vielen Dank und viele Grüße

J. E., 2014

Ein glattes Einser-Seminar, dieses Computerschreiben. Vielleicht wäre ein 2-Tages-Seminar noch besser. Unsere Trainerin Jessica war super, kann man nicht besser machen !!! Der Tastschreibkurs war super aufgebaut und sehr abwechslungsreich, überhaupt nicht langweilig oder langatmig - Klasse

PA to VP Marketing, Telefónica, 2014

Hallo Frau Theisen-Schwede,
der Kurs ist für mich eine Bereicherung. Leider hapert es noch mit der Geschwindigkeit. Wenn es, wie meistens, schnell gehen muss falle ich immer wieder in meinen "alten" Schreibstil. Alte Gewohnheiten legt man nicht so leicht ab. Aber ich bleibe dran. :-)
Auf jeden Fall finde ich die Tasten ohne hinzuschauen, ja es stört sogar mehr wenn mal hinsehe. Das hatte ich mir erhofft. Der Rest ist Übungssache.
Mit freundlichen Grüßen

W. T., 2014

Das ist eine gut aufgebaute Schulung. Besonders hat mir das Lernen mit Bildern gefallen. Die Fantasy-Geschichte konnte bei den Übungen gut eingesetzt werden. Der Kurs ist eine gute Idee, Schreibmaschine zu lernen mit 10 Fingern.

anonym, Bankkaufmann

Hallo Frau Theisen-Schwede, mich hat der Ehrgeiz gepackt und ich übe fleißig um Herrscherin über meine Tastatur zu werden. Da im Büro meistens doch die Geduld fehlt, setze ich mich dann doch lieber zuhause nochmal ran. Um dann auch Fortschritte zu erkennen, tippe ich momentan immer und immer wieder den selben Text, und zwar den Übungstext von Seite 30 aus unserem Begleitheft. Um diesen einmal komplett abzutippen benötige ich momentan gute 22 Minuten. Damit bin ich zwar noch lange keine Schnellschreiberin, aber immerhin komme ich bis zum Ende ohne frustriert aufzugeben.
Zum Schluss möchte ich noch ein Lob an Sie und Ihr Seminar aussprechen. Es hat wirklich großen Spaß gemacht und motiviert dran zu bleiben.
Liebe Grüße aus Hamburg.

S.S., Hamburg, 2014

Das Seminar zum Tastschreiben war superklasse. Daran kann man nichts mehr verbessern. Die fröhliche Art der Dozentin hat mit besonders gefallen. Ich bin begeistert, wie vergnüglich Lernen sein kann.  

anonym, Bürohilfskraft, 2014

Das magische Tippen klappt immer sicherer und schneller. Bin stolz und dankbar dem Aufruf zum Finger-Zauber gefolgt zu sein. Schöne Grüße aus dem Urlaub in Südtirol

Bernd M. H., (2 Monate nach dem Kurs im Mai 2013)

Die Seminarleiterin zu meinem Tippkurs, Frau Lukas, war super freundlich und hilfsbereit. Kleine Gruppe - super! Die Geschichte ist spannend :-) Hier kann man nichts mehr verbessern. Die aktiven Übungen im Stehen mit Ball und Fuß haben mir besonders gefallen.

anonym, Köln, 2013

Abends vor dem Fernsehen hab ich mitgetippt, was gesagt wurde. Okay, nur jeden dritten Satz oder so. Und meine Konzepte für Kunden schreibe ich auch mit 10 Fingern, weil ich da eh viel denken muss.
Für die "normale" Text-Arbeit bin ich mit 10 Fingern allerdings noch zu langsam, da benutze ich mein herkömmliches System. Eines Tages schaffe ich es.
Ich wünsche Ihnen noch viel Spaß und weiterhin viel
ELFE-RITTER-FEUER-OGER-LOCH-GEIST!

B. O., Erkrath (2 Monate nach ihrem Seminar im April 2013)

Der 10-Finger-Tippkurs hat meine Erwartungen voll erfüllt. Meine Trainerin Mitey Abel war super klasse. Den Kurs sollte jeder unbedingt machen.

R. Lauth, Marketingassistentin

Der 10-Finger-Kurs macht Spaß und man merkt den Erfolg. Zudem ist er einzigartig aufgebaut..

N. Hagge, Schüler

Ein völlig neues Lernen mit fast allen Sinnen.

Ulrike Oberlies-Aarass, Verwaltungsangestellte
Bundesamt für den Zivildienst, Oktober 2011

In diesen 8 Stunden habe ich mehr über das 10-Finger-Tippen gelernt als in 3 Monaten Schule. Daumen hoch. Ich empfehle es mit gutem Gewissen weiter.

Vanessa Gehrke, Auszubildende zur Bürokauffrau,
Scheib Elektrotechnik GmbH,

Wer mit dem klassischen Weg des 10-Finger-Schreiben-Lernens nicht zurecht kommt, lernt hier neue Techniken.

Barbara Ochs, Textagentur Textorama, April 2012

Ist klasse und interessant.

Jörg Gruß, Prokurist, Acadon AG

Sehr gut und locker vermittelt. Gut für Jung und Alt.

Nina Schmolewski, Übersetzerin,
freiberuflich

Ich habe es nicht geglaubt, das man an einem Tag das Tastschreiben lernen kann. Mit der Story zu lernen hat mir besonders gefallen. Ich kann nur Gutes berichten.

Gerhard Kuhn, Projektleiter, Acadon AG

Nicht nachdenken, wer 1 x am Tag auf die Tastatur guckt beim Tippen, der ist hier richtig!.

Christopher Schauf, Freiberufler, 2012

Es war ein tolles Seminar, aus dem ich viel mitnehme!

Lars Becker, IT-Specialist, 2012

Seminar war spaßig und eingängig aufgebaut.

Elke Köhler, Sozialarbeiterin,
Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe, 2012

Am Ende des Seminars kommen ein Teil der Worte beim Tippen schon automatisch.

Wegrich, Verwaltungsanstellte, Verwaltungsamtin

Lohnt sich.

Jürgen Samusch, Honeywell Building Solutions GmbH

Die fachliche Vorbereitung und die Vorgehensweise des 10-Finger-Systems haben mir besonders gefallen.

Namschink, Motorenschlosser/Montagesteuerung,
Catapillar Motoren Rostock, 2012

Tolle Geschichte.

Schulze, Kaufmann, nobilia, 2012

 

Feedback von LehrerInnen und PädagogInnen

„Sehr geehrte Frau Theisen-Schwede,
vielen Dank für die tollen Stunden, die wir mit Ihnen am vergangenen Sonnabend verbringen durften. Wir haben sehr viel dazu gelernt. Mit Ihrer erfrischenden Art haben Sie uns motiviert und aufgeweckt. Die andere Sichtweise und Herangehensweise haben uns begeistert. Wir reden seitdem über Ritter, Affen, Besen und Co. und kein Mensch versteht uns. Es macht aber irre Spaß.“

Elke Schumann, Kaufmännische Ausbilderin
Qualifizierungsgesellschaft für Energie- und Umwelttechnik gGmbH, Berlin, 15. April 2015

Ein interessantes Lernsystem, mal 'ne andere Geschichte, Mythen + Sagen als gute Eselsbrücke.

L. Süß, Lehrerin, März 2015

Ein lustiges Lernsystem, vielleicht könnte zwischendurch noch Fingergymnastik den Kurs verbessern. Für Fünftklässler super geeignet, da es sehr anschaulich ist.

anonym, Gymnasiallehrerin, März 2015

Kinder sollten man unbedingt hinschicken, für Erwachsene ist die Fantasy-Story nicht so geeignet.

anonym, Gymnasiallehrerin, März 2015

Die Hörspiele fand ich ein wenig zu lang und die musikalische Gestaltung war nicht ganz mein Geschmack, dafür ist die bildliche Verknüpfung sehr gelungen. Mein Fazit: Spannender Ansatz, hohe Merkrate, gutes, aufeinander abgestimmtes Material.

anonym, Gymnasiallehrerin, März 2015

Ein sehr intressantes Lernsystem, vielleicht weniger Buchstaben auf einmal und den Kurs auf 3 - 4 Nachmittage verteilen.

anonym, Gymnasiallehrerin, März 2015

Die Geschichte spricht alle Sinne an. Ein trockenes Thema wird so spanndend + unterhaltsam vermittelt.

anonym, Kunsthochschule, Februar 2015

Kurzweilig, abwechslungsreich, zielführend.

Sabrina B., Lehrkraft JGS, Montessori-Schule, 2012

inteessant und motivierend

Ina Silke Hauser, Lf Fachpraxis
Berufsbildende Schule Germersheim, 2012

Abwechslungsreiche und ungewöhnliche Methode ein durchaus "trockenes" Thema nahe zu bringen

Ute Schulz, Organisation/Betreuung und Verwaltung,
Rudolf Steiner Schule Neuwied, 2012

toll + effektiv

Studienrätin RS Marion Felsch, Lehrerin Realschule, Fach IT
Staatl. Realschule Gmund am Tegernsee, 2011

Meine Erwartungen: Einführung in den Aufbau der Tastatur und Vermittlung von Techniken/Strategien zum Memorisieren - voll erfüllt!

Ursula Ronsdorf, Lehrerin (StD'), 2011

 

Weitere Meinungen zum Lernsystem von jugendlichen Teilnehmern (15 - 18 Jahre)

Serh schnelles Lernen, zuhause Üben ist notwendig. Die Übungen außerhalb des Raumes (mit Ball) waren toll. Ich denke, mehr Übungen zum Einschätzen der Tastenabstände könnte den Tippkurs noch verbessern.

anonym, NRW, Dezember 2016

Ein tolles System. Die Tasten prägen sich sofort ein. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen, auch wenn mir das Tippdiktat für die Zahlen zu langsam war. Das praxisorientierte Lernen gefällt mir.

A. Falcone, NRW, Dezember 2016

Ich kann blind mit 10 Fingern schreiben, zwar noch nicht schnell, aber es hat geklappt! Mithilfe der Geschichte und den Begriffen konnte man sich alles super merken. Mehr Leute müssen sowas machen :-) Es hat geklappt und viel gebracht.

Mareike J., Schülerin, Kaarst, 29. Oktober 2016

Meine Anregung zum Lernsystem und vor allem zu unserer Lehrerin, und wie sie uns beim Tastschreiben mit einbezogen hat: Nichts verändern! Ich bin mir noch nicht klar darüber, ob sich meine Erwartungen erfüllen, denn dazu habe ich noch nicht ausreichend üben können, aber 10-Finger-Computerschreiben kann ich, wenn ich blind, schnell und mit allen 10 Fingern tippe.

Fabian S., Schüler, 4. November 2015

Ich hätte vorher nicht gedacht, in so kurzer zeit so viel zu lernen. Die Zahlen und Zeichen waren mir zu ausführlich (die braucht man nicht so oft). Besonders hat mir gefallen, dass es lustig war und die Geschichte hat mir gefallen. Das Seminar kann mit nichts verbessert werden. Mein Fazit: Super! Sehr lehrreich.

Die Verknüpfung in der Geschichte zu den Buchstaben haben mir besonders gefallen. Der 10-Finger-Kurs macht Spaß, man lernt viel und kommt zu Erfolg, wenn man dran bleibt.

Dass ich es tatsächlich in 8 Stunden geschafft habe, mit 10 Fingern zu schreiben, hat mir besonders gefallen. Dieser 10-Finger-Kurs ist 100% empfehlenswert.

10-Finger-Tippen kann ich, wenn ich vorgegebene Sätze mit Sonderzeichen blind schreiben kann - das hat heute geklappt. :-)) Die Geschichte und Spiele waren sehr sinnvoll und die Ankündigung wurde umgesetzt: An 1 Tag zum Erfolg.

Mit einem Tuch über den Händen die Tasten auf der Tastatur zu finden, war meine Erwartung an ein Lernsystem zum Thema 10 Finger-Computerschreiben. Und das habe ich geschafft.

Die Lerngeschichte zu den Buchstaben auf den Tasten hat mir besonders gefallen. An diesem 10-Finger-Seminar soll man auf jeden Fall teilnehmen.

Der Aufbau einer ganzen Geschichte zum Erlernen des Tastschreibens hat mir gut gefallen. Das Seminar zum 10-Finger-Schreiben ist anders aufgebaut als erwartet. Neu und interessant.

Mir hat die Reise nach Tastatura besonders gefallen. Die Schmerzen im Unterarm beim Tastschreiben gefallen mir nicht so ;-) aber in jedem Fall empfehle ich die Teilnahme an diesem 10-Finger-Lernkurs.

Ich kann tatsächlich nach 1 Tag "blind" schreiben - langsam, aber durch die Eselsbrücken mit der Geschichte haben sich die Buchstaben eingeprägt. Die Methode mit der Geschichte in Verbindung mit den Tasten, "kurzweilig" trotz sarker Konzentration!

Hervorragende Grundlage an einem Tag. Kompakter Kurs - die Praxis erfolgt zu Hause in Form von täglichem Üben. Vielen Dank.

Es lohnt sich, auch für Personen die schon seit Jahren einen eigenen Stil entwickelt haben.

Das 10-Finger-Schreiben wirst du mit Spaß erlernen. Die Geschichte schafft Logik und Sicherheit.

Eine ganz neue und erfrischende Art, sich dem 10-Finger-System zu nähern.

Unerwartetes Konzept. Tolles Gehirntraining.

Die Verbindung Figuren + Buchstaben wird mir in Zukunft helfen, "dran zu bleiben".

Das wir auch die Lern-CD im Seminar genutzt haben, hat mir besonders gefallen. Kompetente Trainerin, sehr freundlich und gute Verpflegung.

Das Seminar & die Leitung waren wirklich gut.

anschaulich > schulend > bereitet Spaß > effektiv fördernd.

Ein nachhaltiges Seminar, welches in der Praxis sofort ein- und umsetzbar ist.

Man wird mit allen Sinnen angesprochen.

 

Kinder über Tastschreibkurse (Alterssufe unter 15 Jahren)

- Schreibfehler und Formulierungen aus den Originalen übernommen -

Mädchen 12 - 14 Jahre über unser Lernsystem zum Zehnfingerschreiben:

Mit hat besonders gefallen, wie schnell man so viel gelernt hat. Erzählen werde ich, dass der 10-Finger-Kurs mir wirklich geholfen hat effektiver zu schreiben. [Oktober 2016]

Das Hören und spielen mit den Bällen war klasse. Der Tippkurs hat Spaß gemacht und war lährreich. [Oktober 2016]

Das man am ersten Tag direkt ein Ergebnis gesehen hat, hat mir besonders gefallen. Ich hätte gerne für die Texte zum Abschreiben etwas mehr Zeit. Das Zahlendiktat war mir zu langsam, aber ich werde allen Erzählen, dass der 10-Finger-Kurs toll und hilfreich war.[Oktober 2016]

Das Hörbuch hat mir besonders gefallen und die Übungen im Buch und die Übungen draußen. Es hat Spaß gemacht und man konnte gut lernen. Die Betreuerin war nett. [Oktober 2016]

Mir hat beim Tippen lernen besonders gefallen, dass wir jeden Buchstaben besprochen haben. Ich fand alles sehr schön an dieser Lernweise und werde meinen Freunden und Eltern berichten, dass es sehr hilfreich war. [14. November 2015]

Ich fand alles sehr gut und auch beim Zahlen-Training bin ich prima mitgekommen. Das hat mir auch besonders gefallen. Meinen Freunden und Eltern werde ich über den Kurs berichten: "Ich kann's!  [14. November 2015]

Das Fantasy-Abenteuer hat mir sehr gut gefallen, aber das Zahlen-Training war mir zu schnell. Mir hat das Tippen lernen  sehr viel Spaß gemacht. Ich werde allen erzählen, dass der Kurs super war und man sich mit den Geschichten helfen konnte. [14. November 2015]

Fast alles war sehr gut. Das Diktat für die Zahlen fand ich am Anfang zu schnell und später zu langsam. Die ersten 5 Zahlen langsamer sagen. Besonders gefallen hat mir der Arbeitsraum, Geräte & war cool, dass wir auch Übungen draußen gemacht haben. Ich fand es total cool! Hat mir sehr geholfen. [März 2015] 

Mädchen 10 - 11 Jahre:

Ich bin ganz gut mitgekommen, nur die Zahlendiktate waren mir zu schnell. Die kleinen Spiele fand ich besonders gut. Die Tippübungen aus dem Heft fand ich weniger gut, aber es war lustig, und das werde ich auch allen sagen [Rheda-Wiedenbrück, 4.1.2016]

Der Tippkurs hat mir gut gefallen. Er hat bei mir zuhause stattgefunden mit meinen Freundinnen und ich konnte meinen eigenen Computer nutzen. Die Geschichte fand ich zum todlachen  und jetzt muss ich noch üben! [Juli 2015]

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Ich werde Freunden und Eltern erzählen, was wir gemacht haben und dass es mir Spaß gemacht hat. [März 2015]

Den Kurs fand ich sehr gut. Die Computer funktionierten super. Ich werde Freunden und Eltern erzählen, dass es super war und ich kann jetzt super tippen, muss aber zu Hause noch mal üben. Super :-) [März 2015]

Der Zehnfinger-Tipp-Kurs hält, was er verspricht, ist lustig und man sitzt auch nicht die ganze Zeit vor dem Computer. Als man selbst ein Finger war und sagen musste auf welchen Buchstaben man wie ging, das fand ich dasTollste überhaupt. Ich fand es super!!! Weiter so!!! [März 2014]

Jungs 10 - 14 Jahre über das Zehnfinger-System:

Ich fand unsere Lehrerin sehr gut. Das Fantasy-Abenteuer war für jüngere spezialisiert. Das Zahlen-Training war mir zu schnell und am besten hat mir das Kreuzworträtsel gefallen. Meinen Freunden und Eltern werde ich nichts über das Seminar erzählen, sondern ihnen zeigen, wie ich schreibe  [Rheda-Wiedenbrück, 4. Januar 2016]

Mir hat es sehr gut gefallen und auch beim Zahlen-Diktat bin ich prima mitgekommen. Das wir ein Heft bekommen haben, hat mir besonders gefallen. Ich werde allen erzählen, dass wir 10-Fingersistem gelernt haben und was wir überhaupt gemacht haben. [März 2015]

Ich fand alles sehr gut. Die Geschichte konnte man sich sehr gut vorstellen. Es hat geholfen und ich werde meinen Freunden und Eltern die Geschichte erzählen. [März 2015]

Ich fand den Kurs nur "geht so" und werden meinen Freunden und Eltern ein bischen schlechtes erzählen. [März 2015]

2014:

Es ist ein ideales Lernsystem. Es hat meine Erwartungen übertroffen.

Sehr für Jugendliche geeignet.

Alles war ziemlich intensiev, so dass man jetzt eine Grundlagen hat; Unterstützung durch Spiele.

Unbedingt empfehlenswert.

Sehr schön mit vielen Abwechslungen.

 

 

 

 

 

Foreneinträge:

StadtBranche.de Weiterbildung

 

>> Feedback von LehrerInnen / PädagogInnen

>> Anonyme Bewertungen von Jugendlichen von 15 - 18 Jahren

>> Bewertungen von Kindern von 10 - 14 Jahren 

 

 

 

DVWO Qualitätssiegel 0017-2011, Rezertifizierung bis Januar 2017
Seit Februar 2011 trägt ritter magic typing das DVWO Qualitäts-Siegel für geprüfte und ausgezeichnete Qualität in der Weiterbildung.
>>Mehr dazu

 

 

 

Mitgliedschaft im Forum Werteorientierung
Wir verpflichten uns den Werten des Forum Werteorientierung e. V.
 

Impressum  |  AGB :::  |  sitemap
.